Organic Alternative to Glyphosate and co.

Article in Bramscher Nachrichten of April 15, 2019

“Innovative seed coating from Balkum / production started

by Hans Schmutte

BALKUM SeedForward wants to offer an alternative to Glyphosate & Co. with a newly developed organic seed coating. The production has now started in Bramsche’s district of Balkum. … ”

Read the full article here (PDF / in German)

SeedForward at the World Food Convention 2019

Every year, decision-makers from politics, business and science meet at the World Food Convention to discuss the future of agriculture. In 2017, The Berlin daily newspaper “Tagesspiegel” recognized the importance of putting food production and its challenges at the center of society and launched the World Food Convention. After all it’s not only farmers who are responsible for a functioning agricultural system, which can feed humanity and at the same time protect the environment, but all who eat food. The participants at the Convention agreed on one thing this year: The only solution to the challenges of our food system is a radical change in our eating habits, in food production and processing, and in the political management of these issues.

Our Minister of agriculture, Julia Klöckner relies on a global nutrition system and knowledge transfer between different disciplines, beyond national borders. In her keynote address, she emphasized the potential of digitization for efficient agriculture.

We were invited to attend the Pioneers’ Pitch and introduce SeedForward’s guiding principles, as well as our ecological products as alternatives to chemically synthesized substances in agriculture. We found it particularly important to point out that one needs to look at the agrarian system holistically and with foresight. The agricultural policy must reach beyond the legislative period in order to guarantee sustainable solutions. However, digitization is not the only solution; agriculture must be systematically thought through.

Next to us, startups like PEAT, Agrikaab Ltd and Mimika have presented their ideas as part of the Pioneers’ Pitch. 700 guests from all over the world participated in the event and provided for a lively exchange of knowledge.

See the programme of the World Food Convention 2019 here.

Organische Alternative zu Glyphosat & Co

Artikel in Bramscher Nachrichten vom 15. April 2019

“Innovative Nährstoffbeize für Saatgut aus Balkum / Produktion angelaufen

von Hans Schmutte

BALKUM Mit einer neu entwickelten organischen Saatgut-Nährstoffbeize will das Unternehmen „SeedForward“ eine Alternative zu Glyphosat & Co. bieten. Die Produktion ist jetzt im Bramscher Ortsteil Balkum aufgenommen worden. …”

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel (PDF)

SeedForward im Exist Jahresbericht 2018

Im neuen Exist Jahresbericht 2018 erscheint SeedForward im Kapitel Mittelstand und Startups als Beispiel für eine gelungene Zusammenarbeit mit dem Exist Förderprogramm.

Lesen Sie hier den Auszug aus dem Exitst Jahresbericht 2018 (PDF)

und hier den vollständige Jahresbericht (PDF)

SeedForward im Radio

Antenne Niedersachsen berichtet über SeedForward und den Markteintritt unserer Satgutbeschichtung MAISGUARD.
15.04.2019, Sarah Buletta

Hören Sie hier den Beitrag

Was wird in Brüssel angerichtet?

In der EU wird um die Neuausrichtung der „Gemeinsamen Agrarpolitik“ (GAP) gerungen. Also um die Verteilung der Agrarsubventionen. Eine Kernfrage dabei unter ökologischen Gesichtspunkten: Soll sich die Höhe der Zahlungen nach der Fläche oder der Leistung der Landwirte richten? Der Agrarausschuss des Europaparlaments hat gerade mehrheitlich für die Fläche gestimmt. Das steht im krassen Gegensatz zur erklärten Zielsetzung der EU, die Landwirtschaft in Europa ökologischer und nachhaltiger zu gestalten.
Wie geht das? Wie funktioniert der Agrarausschuss? Vertreten die Parlamentarier die Interessen der Bevölkerung? Und vertritt der Deutsche Bauernverband die Interessen der Bauern?
Mit solchen Fragen hat sich ein Reporter-Team der ARD beschäftigt und teilweise erschreckende Antworten gefunden:
Die Story im Ersten: Gekaufte Agrarpolitik?
Sendung vom 29.04.2019 | 44 Min. | Verfügbar bis 29.04.2020 in der ARD Mediathek

Und hier lesen Sie die Ankündigung der Sendung auf tagesschau.de.

Zum selben Thema ein Artikel in der Süddeutschen Zeitung: Fragwürdige Verflechtungen

Convincing test results for FREYA Capsicum

A splendid youth growth is being recorded with our seed coating for capsicum. The picture on the left shows untreated plants, in the center you see the ones from incrusted seeds grown in the same time period, which have developed more root mass and higher foliage density. These factors appear much stronger again in the picture to the right, where seeds were treated with FREYA filmcoating. A truly convincing result – and a true joy, not only for our scientists, to watch the shoots growing up.

SeedForward auf der World Food Convention 2019

Jährlich kommen auf der World Food Convention Entscheidungsträger aus Politik, Wirtschaft und Wissenschaft zusammen, um über die Zukunft der Landwirtschaft zu diskutieren. Der Tagesspiegel hat 2017 erkannt wie wichtig es ist, das Thema Lebensmittelproduktion mit all ihren Herausforderungen in den Mittelpunkt der Gesellschaft zu rücken und hat die World Food Convention ins Leben gerufen. Verantwortlich für ein funktionierendes Agrar-System, welche die Menschheit ernähren kann und gleichzeitig die Umwelt schont, sind nämlich nicht nur Landwirte, sondern alle, die Lebensmittel zu sich nehmen. Die Teilnehmer waren sich in diesem Jahr in einer Sache einig: Die einzige Lösung für die Herausforderungen unseres Lebensmittelsystems ist ein radikaler Wandel in unseren Essgewohnheiten, in der Lebensmittel-Produktion und Verarbeitung und im politischen Umgang mit diesen Themen.

Unsere Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner setzt auf ein global betrachtetes Ernährungssystem und auf einen Wissenstransfer zwischen verschiedenen Disziplinen, über Ländergrenzen hinaus. Sie betonte in ihrer Keynote Rede das Potential der Digitalisierung für eine effiziente Landwirtschaft.

Wir hatten das große Glück am Pioneers’ Pitch teilzunehmen und die Grundprinzipien von SeedForward, sowie unsere ökologischen Produkte als Alternativen zu chemisch synthetischen Substanzen in der Landwirtschaft vorzustellen. Besonders wichtig war es uns klar zu machen, dass wir das Agrar-System ganzheitlich und vorausschauend betrachten müssen. Die Landwirtschaftspolitik muss dabei über die Legislaturperiode hinaus gehen, um nachhaltige Lösungsansätze zu garantieren. Digitalisierung ist dabei jedoch nicht die einzige Lösung, die Landwirtschaft muss systematisch gedacht werden.

Neben uns haben Startups wie PEAT, Agrikaab Ltd und Mimika ihre Ideen im Rahmen des Pioneers’ Pitch präsentiert. 700 Gäste aus aller Welt nahmen an der Veranstaltung teil und sorgten für einen angeregten Wissensaustausch.

Das Programm zur World Food Convention 2019 findet ihr hier.

Deutsche Welle TV visits SeedForward

„Something of a sensation“ is what Deutsche Welle TV discovered when visiting a SeedForward trial field. The TV report for Eco Africa magazine informs about the state of developments and the potential of our products to improve food security in extremely dry regions. Eco Africa frequently provides features on innovative concepts and best practice projects from Africa and Europe with a focus on environmental and climate protection.

Watch the video here!

Convincing test results for GRAINGUARD

New test results at ‘Homann Landwirtschaftliches Versuchswesen’ show that our new FREYA product GRAINGUARD is doing very well. Compared to untreated seeds our organic coated barley seeds (left in the picture) lead to higher root growth and better soil structure.

GRAINGUARD extends our product range with seed coatings for various cereals.