Interview mit Michael Reber

Nachdem er von SeedForward und der alternativen Beize im f3 Magazin las, hat sich Michael Reber sofort mit uns in Kontakt gesetzt. Für ihn ist nachhaltige Beize ein wichtiges Thema, seitdem er vor fünf Jahren angefangen hat die Prinzipien der regenerativen Landwirtschaft umzusetzen. In diesem Jahr hat Michael R. 35 ha seines Mais mit MaisGuard behandelt. Im Anbetracht der anspruchsvollen Anbaubedingungen ist der Landwirt aus Schwäbisch Hall zufrieden mit den Ergebnissen: „Es war klimatisch ein schwieriges Jahr für den Mais, aber man kann einen homogeneren Feldaufgang beobachten und die Kolben sehen gut aus soweit“ sagt er. Er ist von unseren Produkten so überzeugt, dass er gleich eine weitere Bestellung für GrainGuard aufgegeben hat. Wir haben ihn auf seinem Betrieb in Schwäbisch Hall besucht und er hat uns etwas über seine Erfahrungen mit MaisGuard, seine alltäglichen Herausforderungen und seine Gedanken zur Entwicklung der Landwirtschaft erzählt:

Mehr über MaisGuard erfahren Sie hier.