Die Saat des Guten

Produktübersicht

  • Die neue und vielseitige Beize für den optimalen Start in einen leistungsfähigen Pflanzenbestand

Nach FREYA, der germanischen Fruchtbarkeitsgöttin, sind unsere Saatgutbeschichtungen benannt. Umfassende Lösungen mit ausschließlich natürlichen Bestandteilen und einem weitaus breiteren Wirkungsspektrum als bisherige Produkte.

FREYA erhöht die Keimrate, versorgt die anwachsende Pflanze effektiv mit den richtigen Nährstoffen und verringert den Wasserbedarf. Sie fördert die mikrobielle Aktivität und das Wurzelwachstum, sie verbessert nachhaltig die Bodenqualität im Wurzelbereich und macht die Pflanzen widerstandsfähiger. Das glatte Finish der Beschichtung verbessert die Aussaatgenauigkeit. Hinzu kommen weitere Nebeneffekte.

  • Wasserabsorber für verbesserte Samenquellung und Keimung
  • Wurzel- und Wachstumsstimulanzien
  • Mikroorganismen
  • Basis Nährstoffpaket

Mit FREYA haben wir eine Plattform-Lösung entwickelt, die individuelle Anpassungen erlaubt, also ganz spezifisch optimiert werden kann für die jeweilige Pflanzenart, die klimatischen Bedingungen und den Bodentyp.

Das erste Fertigprodukt wird unter dem Namen MAISGUARD von L. Stroetmann vertrieben.

Die neue und vielseitige Beize für den optimalen Start in einen leistungsfähigen Pflanzenbestand

MaisGuard Vergleich

Downloads

Basierend auf der innovativen Zusammensetzung von MAISGUARD kann eine schnelle und gute Jugendentwicklung selbst unter erschwerten Bedingungen stattfinden. Durch die Aufbringung der wichtigsten Spurennährstoffe direkt am Korn, sowie durch die unter­stützende Wirkung von verschiedenen Extrakten­ und hilfreichen Bodenbakterien führt MAISGUARD zu einer erhöhten Pflanzengesundheit und dadurch zu einer erhöhten Stresstoleranz gegenüber biotischen und abiotischen Stressfaktoren. Dies führt zusätzlich zu einer verbesserten Nährstofferschließung und somit zu einer Entlastung der Nährstoffbilanz.

Ergebnisse von unabhängigen Versuchsbetrieben bestä­tigen eine erhöhte Wurzelbildung, Düngemittel­einsparungen und eine erhöhte Ertragsstabilität.

Mehrwert für den Landwirt:

  • Schnellere und bessere Wurzelentwicklung (bis zu 60 % erhöhte Wurzelbiomasse)
  • Verbesserte Ertragsstabilität unter erschwerten Anbaubedingungen
  • Erhebliche Einsparung bei der Unterfußdüngung
  • Erhöhte Stresstoleranz und Pflanzengesundheit
  • Verbesserte Nährstoffverfügbarkeit und -aufnahme
  • Steigerung der mikrobiellen Aktivität in der Wurzelzone
  • Stärkung gegen Schädlinge