Start-up-Finanzierung mit Stolpersteinen

Beitrag in der Neuen Osnabrücker Zeitung

von Manuel Glasford

„Osnabrück. Um ein Unternehmen zu gründen, braucht man Kapital, das gilt erst recht für technologiegetriebene Start-up-Firmen. Sie stehen beim Thema Finanzierung besonderen Schwierigkeiten gegenüber, denn die Banken scheuen das Risiko. Zum Glück lassen sich innovative Produkte auch auf anderen Wegen finanzieren.“

Lesen Sie hier den vollständigen Artikel

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.